Elternbriefe

Hier gehts zum Download

Elternbrief       

Schuljahr 2020/2021

 

 

 

Sehr geehrte Eltern,

 

ich wünsche allen Schülerinnen und Schülern einen guten Start ins neue Schuljahr und hoffe, dass sie sich bei uns wohl fühlen und eine gute Entwicklung nehmen.

 

Lassen Sie mich zu Beginn des neuen Schuljahres über wichtige Ereignisse aus unserem Schulleben berichten und Ihnen einige Informationen und Hinweise zum Unterrichts- und Schulbetrieb der Grundschule Serrig geben.

 

In Zukunft werden wir Ihnen alle Elternbriefe und Informationen, die keinen Rücklaufzettel beinhalten, per Mail zuschicken.

 

Aktuell muss der Sportunterricht draußen stattfinden, da die Turnhalle offiziell noch nicht für den Schulsport freigegeben ist. Ein entsprechendes Hygienekonzept wurde bereits erarbeitet, es fehlt aber noch die vorgeschriebene Begutachtung bezüglich der Belüftung der Halle und der Umkleidekabinen durch das Gesundheitsamt.

 

Im Bereich der Digitalisierung sind wir ein ganzes Stück weitergekommen. Zur Zeit warten wir auf den Glasfaseranschluss des Schulgebäudes als Voraussetzung für ein digitales Arbeiten.

Die Gelder für die Grundschule Serrig aus dem Digitalpakt für Schulen vom Bund sind bereits genehmigt. Das hierzu erstellte Medienkonzept der Grundschule Serrig finden Sie auf unserer Homepage   www.grundschule-serrig.de   .

Ein Teil der Gelder wird für den Aufbau der entsprechenden Infrastrukturen im Gebäude verwendet. In den nächsten Monaten werden wir in einem zweiten Schritt für jeden Klassenraum eine digitale Präsentationsfläche anschaffen. In einem dritten Schritt werden im nächsten Schuljahr mobile Endgeräte für die Schülerinnen und Schüler gekauft.

 

Hinweisen möchte ich Sie auch auf die Grundschulapp, in der Sie interessante Informationen rund um das Thema Grundschule allgemein und unsere Schule im Speziellen erhalten. Die schuleigenen Termine und wichtige Informationen sind hier aktuell einzusehen.

1. Verteilung der Unterrichts- und Pausenzeiten

 

Die Frühaufsicht auf dem Schulhof beginnt um 7.45 Uhr.

 

08.00 Uhr – 08.05 Uhr

Aufstellen und in die Klassen gehen

08.05 Uhr – 08.55 Uhr

1. Lernblock

08.55 Uhr – 09.00 Uhr

5 Min. Pause

09.00 Uhr – 09.45 Uhr

2. Lernblock

09.45 Uhr – 10.15 Uhr

Betreutes Frühstück und Spielpause auf dem Schulhof

10.15 Uhr –  11.05 Uhr

3. Lernblock

11.05 Uhr -  11.10 Uhr

5 Min. Pause

11.10 Uhr -  12.00 Uhr

4. Lernblock

12.00 Uhr – 12.15 Uhr

Spielpause auf dem Schulhof

12.15 Uhr – 13.05 Uhr

5. Lernblock

 

 

2. Klassen und Klassenlehrerinnen

 

Klasse 1                      18 Schüler                  Klassenlehrerin Frau S. Thiele

Klasse 2                      11 Schüler                  Klassenlehrerin Frau K. Maas

Klasse 3                      20 Schüler                  Klassenlehrerin Frau S. Reiter

Klasse 4                      18 Schüler                  Klassenlehrerin Frau S. Schiffmann

 

 

3. Lehrersprechstunden

 

Wie in den letzten Jahren sind die Sprechstunden der Lehrpersonen nicht auf bestimmte Zeiten festgelegt. Vereinbaren Sie bitte die Gesprächstermine telefonisch oder per Mail direkt mit der Lehrperson.

 

Nutzen Sie künftig zur Kontaktaufnahme bitte folgende E-Mail-Adressen:

 

bauschert-gsserrig(at)web.de

 

maas-gsserrig(at)web.de

 

reiter-gsserrig(at)web.de

 

schettgen-gsserrig(at)web.de

 

schiffmann-gsserrig(at)web.de

 

thiele-gsserrig(at)web.de

 

 

4. Krankheitsbedingtes Fehlen der Kinder

 

Melden Sie bitte der Schule das Fehlen Ihres Kindes telefonisch am 1. Tag.

Sollte Ihr Kind am Mittagessen der außerschulischen Betreuung teilnehmen, melden Sie es bitte auch dort telefonisch oder per SMS ab.

Denken Sie auch daran, nach der Genesung Ihres Kindes eine Entschuldigung im Hausaufgabenheft auszufüllen.

 

 

 

5. Thema Zecken

 

In der Ausgabe Juni/2015 der Unfallkasse Rheinland-Pfalz mit der Überschrift „Zecken lauern nicht nur im Gras“ wird darauf hingewiesen, wie wichtig es ist, dass eine Zecke nach dem Entdecken unverzüglich entfernt wird und nicht auf eine Entfernung nach dem Besuch der Schule durch die Eltern gewartet wird. Je schneller man eine Zecke entfernt, desto geringer ist die Gefahr einer Infektion.

Die Unfallkasse empfiehlt in der oben aufgeführten Ausgabe daher, dass das Lehrpersonal, nach Rücksprache mit den Eltern, die Zecken entfernt. Wir werden dieser Empfehlung folgen.

 

 

6. Schulweg

 

Ihre Kinder sind morgens auf dem direkten Weg zur Schule und mittags auf dem direkten Nachhauseweg nach Schulschluss und/oder nach der Betreuenden Grundschule versichert. Die Aufsichtspflicht liegt bei Ihnen als Eltern.

Halten Sie Ihre Kinder bitte an, den Fußweg am Schulberg zu benutzen und nicht die Straße. Fahrräder und Roller sind auf dem Fußweg zu schieben.

 

Beim Bringen oder Abholen Ihrer Kinder mit dem Auto bitten wir um Ihre besondere Rücksichtnahme auf Fußgänger und Fahrrad- oder Rollerfahrer. In der Vergangenheit ist es hier zu brenzligen Verkehrssituationen zwischen Autofahrern und Fußgängern gekommen.

 

Wenden Sie bitte nicht vor den Absperrpfosten zum Schulhof sondern unterhalb der Turnhalle.

 

 

7. Schulgebäude

 

Die Eingangstür wird aus Sicherheitsgründen ab 8.00 Uhr verschlossen sein. In dringenden Fällen können Sie über die am Eingang befindliche Klingel ins Gebäude gelangen.

 

 

8. Sportunterricht

 

Bei der Teilnahme am Sportunterricht kann das Tragen von Uhren und Schmuckstücken zu einer Gefährdung sowohl der eigenen Person als auch der Mitschülerinnen und Mitschüler führen. Solche Gefährdungen müssen durch die Lehrkraft verhindert werden. Bitte unterstützen Sie uns hier und achten darauf, dass Ihre Kinder an den Sporttagen keinen Schmuck tragen. Wichtig ist außerdem, dass die Mädchen mit langen Haaren diese mit einem Haargummi zusammenbinden.

 

 

9. Homepage

 

Auf der Homepage unserer Schule (www.grundschule-serrig.de) finden Sie wichtige Informationen rund um die Schule, Fotos von besonderen Aktivitäten, Adressen der Elternvertretung und des Fördervereins und vieles mehr.

 

 

10. Elternvertretungen

 

Die Namen und Anschriften der Elternvertreterinnen und Vertreter der jeweiligen Klassen und des Schulelternbeirats finden Sie im Anhang dieser Mail.

 

 

11. Bastelgeld

 

Für benötigte Arbeitsmaterialien im Kunst- und Werkunterricht erbitten wir einen Betrag von

10 € pro Kind. Die Klassenlehrerinnen verwalten das Geld und rechnen am Schuljahresende mit den Klassenelternsprecherinnen und Klassenelternsprechern ab. Bitte geben Sie Ihrem Kind das Geld in den nächsten Tagen mit zur Schule.

 

 

12. Betreuungsangebot

 

Der Träger des außerschulischen Betreuungsangebots ist das „Lokale Bündnis für Familien“ in Saarburg. Die hierfür angemeldeten Kinder werden in der Zeit von 12.00 Uhr bis 16.30 Uhr von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Lokalen Bündnisses für Familien betreut.

Der Preis für ein Mittagessen inklusive Getränke beträgt 4,00 € und wird täglich vom Partyservice Gronimus aus Tünsdorf frisch zubereitet und geliefert.

 

Im Schuljahr 2020/2021 nehmen 38 Kinder am außerschulischen Betreuungsangebot teil.

 

 

13. Förderverein Grundschule Serrig e.V.

 

Der Verein hat sich zur Aufgabe gemacht, die Grundschule Serrig vielseitig zu unterstützen. Ohne die Zuschüsse des Fördervereins wären in den vergangenen Jahren viele Anschaffungen nicht möglich gewesen.

 

Es wäre wichtig, wenn möglichst viele Eltern sich zu einer Mitgliedschaft entscheiden könnten, profitiert doch schließlich auch Ihr Kind davon. Anmeldeformulare erhalten Sie jederzeit in der Schule.

 

 

14. Martinsgansverlosung

 

Zum jetzigen Zeitpunkt können wir noch nicht sagen, ob dieses Jahr eine Martinsgans-verlosung stattfindet.

Wir werden Sie zu einem späteren Zeitpunkt darüber informieren.

 

 

15. Ferientermine 2020/2021

 

Herbstferien:              12.10.2020 (Montag) bis 23.10.2020 (Freitag)

Weihnachtsferien:      21.12.2020 (Montag) bis 31.12.2020 (Donnerstag)

Osterferien:                29.03.2021 (Donnerstag) bis 06.04.2021 (Dienstag)

Pfingstferien:              25.05.2021 (Dienstag) bis 02.06.2021 (Mittwoch)

Sommerferien:           19.07.2021 (Montag) bis 27.08.2021 (Freitag)

 

Die Daten bedeuten jeweils den ersten und letzten Ferientag.

Am jeweils letzten Schultag vor den Ferien findet für alle Schülerinnen und Schüler regulärer Unterricht statt. Auch die außerschulische Betreuung findet wie gewohnt bis 16.30 Uhr statt.

 

Ausnahmen bilden der Tag der Ausgabe der Halbjahreszeugnisse (29.01.2021) und der letzte Schultag vor den Sommerferien 2021 (16.07.2021). An diesen Tagen endet der Unterricht für alle Kinder bereits um 12.00 Uhr.

 

Bei der Urlaubsplanung beachten Sie bitte die oben genannten Ferientermine, da Beurlaubungen unmittelbar vor und nach den Ferien nur auf ausführlich begründeten Antrag von der Schulleiterin ausgesprochen werden dürfen (SchulO vom 10.10.2008

§ 23).

 

 

16. Bewegliche Ferientage 2020/2021

 

Freitag nach Weiberfastnacht                 12.02.2021

Rosenmontag:                                         15.02.2021

Fastnachtsdienstag:                                16.02.2021

Aschermittwoch:                                      17.02.2021

Freitag nach Christi Himmelfahrt:            14.05.2021

Freitag nach Fronleichnam:                     04.06.2021

 

 

Ich wünsche uns allen eine gute Zusammenarbeit und einen erfolgreichen Verlauf des Schuljahres 2020/2021.

 

Mit freundlichen Grüßen   

                                                                   

Andrea Bauschert, Rektorin