Kurfürstliches Palais

Willy-Brandt-Platz 3

54290 Trier

Telefon 0651 9494-0

Telefax 0651 9494-170

poststelle@add.rlp.de

www.add.rlp.de

15.03.2020

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

unter Bezugnahme auf die Schreiben vom 13. März 2020 erfolgen bezüglich der Notbetreuung folgende ergänzende Hinweise:

Wir gehen davon aus, das alle Eltern und Sorgeberechtigte, soweit es ihnen möglich

ist, eine häusliche Betreuung sicherstellen. Für Kinder, deren Eltern und Sorgeberechtigten die Organisation einer privaten Betreuung nicht möglich ist, wird eine Notbetreuung angeboten. Wir gehen davon aus, dass verantwortungsvoll gehandelt wird.

 

Die Notbetreuung richtet sich vor allem an Berufsgruppen, deren Tätigkeiten zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung des Staates und der Grundversorgung der Bevölkerung notwendig sind, wie z. B. Angehörige von Gesundheitsund Pflegeberufen, Polizei, Justiz und Justizvollzugsanstalten, Feuerwehr, Lehrkräfte,

Erzieherinnen und Erzieher oder Angestellte von Energie- und Wasserversorgung.

 

Andere Eltern, die sonst keine andere Möglichkeit haben, ihrer Berufstätigkeit nachzugehen, wie etwa Alleinerziehende, können die Notfallbetreuung in Anspruch nehmen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Raimund Leibold