Das Qualitätsprogramm unserer Schule

 

 

1. Leitvorstellungen unserer Schule

 

Der Unterricht in der Grundschule Serrig ist durch Offenheit und methodische Vielfalt geprägt und gibt den Schülern die Möglichkeit selbständiges und eigenverantwortliches Lernen zu üben.

In gemeinsamer Verantwortung von Eltern und Lehrern möchte die Schule das soziale Miteinander von Schülern, Eltern und Lehrern fördern.

Wir fühlen uns in besonderem Maße der Ortsgemeinde und der Serriger Kirchengemeinde verbunden.

 

 

 2.  Ziele für den Unterricht

 

Unser Schwerpunkt der Qualitätsprogrammarbeit für die Jahre 2012/ 2013 liegt weiterhin auf der Steigerung der Lesekompetenz.

 

  • Die Steigerung der Lesekompetenz ist nicht nur eine Aufgabe des Deutschunterrichtes, sondern eine zentrale Aufgabe an unserer Schule in verschiedenen Fächern.
  • Wir wollen nicht nur die Lesekompetenz steigern, sondern auch die Freude und das Interesse am Lesen wecken, fördern und erhalten.
  • Bücher und Texte jeglicher Art wollen wir im Unterricht aufgreifen.
  • Mit den Schülerinnen und Schülern wollen wir Textumgangsformen entwickeln und einüben.

 

Darüber hinaus beschäftigen wir uns mit unterschiedlichen Möglichkeiten der Reflexion.

 

  • Die Schüler nehmen Stellung zu Unterrichtinhalten.
  • Die Schüler dokumentieren und reflektieren ihre eigenen Lernfortschritt, Lernschwierigkeiten und Arbeitstechniken.
  • Die Schüler lernen, ihr eigenes Verhalten selbst einzuschätzen und zu einem angenehmen Klassenklima beizutragen.