Schulfest 2012

„Kommt mit uns nach Europa“ - Schulfest der Grundschule Serrig

 

Serrig. Stehen Ihre Pläne für den kommenden Sommerurlaub noch nicht fest, hätten Sie sich am Samstag, den 02.06.2012 beim diesjährigen Schulfest der Grundschule Sankt Martin viele praktische Reisetipps einholen können. Denn auch die Urlauber Ilse und Otto waren sich zu Beginn der Aufführung in der Turnhalle noch nicht sicher, wohin sie ihre Reise verschlagen wird. Nach der Begrüßung in verschiedenen Landessprachen, informierten sie renommierte Reiseführer über attraktive Urlaubsziele. Egal, ob sie in der traumhaften Stadt Paris ihre Liebe auffrischen oder doch lieber in Portugal an langen Sandstränden das Meer genießen möchten, passend zum jeweiligen Land führten die SchülerInnen schwungvolle Tanzdarbietungen auf. So wurden die Zuschauer zum Beispiel von einem orientalischen Bauchtanz verzaubert oder ein landestypischer Sirtaki entführte sie nach Griechenland.

Auch im Unterricht haben sich die Kinder in den letzten Wochen mit dem Thema „Europa“ beschäftigt. Die Viertklässlerinnen gestalteten Informationsplakate über einige europäische Länder und präsentierten diese bereits im Vorfeld ihren jüngeren Mitschülerinnen in Form von Kurzreferaten. Die Kinder in der Betreuenden Grundschule haben typische Wahrzeichen wie der schiefe Turm von Pisa oder den Eiffelturm in Miniaturformat nachgebaut.

Am Ende waren sich Ilse und Otto jedoch einig: Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah. Und so konnten sich im Anschluss an die Aufführung alle Besucher auf dem Schulhof an abwechslungsreichen Spielstationen vergnügen. Ob beispielsweise beim englischen Teebeutelweitwurf, beim Ferrari-Bobycarrennen oder – als Einstimmung auf die EM – beim Torwandschießen, jeder konnte sein sportliches Geschick unter Beweis stellen.

Um ebenfalls den Gaumen mit kulinarischen Spezialitäten zu verwöhnen, wurden u.a. Flammkuchen und Pizza in traditionellen Holzöfen gebacken.

Zahlreiche Besucher sind der Einladung gefolgt und haben sich auf dem Schulfest auf ihren Sommerurlaub eingestimmt. Dank der Planung des Fördervereins und der Unterstützung vieler Eltern, die für die Bewirtung sorgten, wurde es somit bei schönem Wetter ein rundum gelungener Tag.