KiTec Roboter

KiTec-Kisten im Einsatz

Großes Interesse bei allen Kindern wecken die KiTec-Kisten, mit denen sie nun werkeln und experimentieren können. KiTec steht für „Kinder entdecken Technik“ - ein Projekt der Wissensfabrik. Das benötigte Material sowie die Werkzeugkisten werden den beteiligten Schulen kostenlos zur Verfügung gestellt und bei Bedarf auch wieder aufgefüllt. Im Rahmen einer Fortbildung hat sich das Kollegium mit dem Einsatz dieser Kisten beschäftigt.

 

Nachdem die Kinder in Form von kleinen Kunstprojekten den Umgang mit Material und Werkzeug erlernt haben, können in Zukunft auch verstärkt technische Themenfelder (Stromkreis, Tragesystem bei Brücken, …) unter die Lupe genommen werden.

 Das zweite Schuljahr hat im letzten Jahr im Rahmen eines Werkzeugführerscheins bunte Holzstabpuppen erstellt.

Auch im Musikunterricht kamen die Kisten beim Bau von Rasseln schon zum Einsatz.

Für das Bearbeiten der Blechdosen zum Bau von Robotern haben die Viertklässler ebenfalls mit den Kisten gearbeitet und so erste Erfahrungen im Umgang mit Material und Werkzeug gesammelt.